Eine Publikation der Binkert Medien AG
Antriebselemente: Ausgabe 01/2010, 31.01.2010

Positionieren und Synchronisieren mit kompaktem Mehrachscontroller

Die Antriebssteuerungen der zub machine control AG kombinieren High-End-Motion-Control-Funktionalität und freie Programmierbarkeit. Die MACS4-Module können als autarke Steuerungseinheit oder in SPS-oder PC-basierende Systeme als intelligente Slaves für die Mehrachspositionierung und Kurvenscheibensynchronisation eingesetzt werden. Im Hutschienenmodul sind 6 Encoder-Eingänge, USB-, CAN- und EtherCAT-Schnittstellen sowie digitale und analoge I/Os integriert. Die Ansteuerung von Servoverstärkern und Frequenzumrichtern aller Hersteller sind über die +/- 10 V- oder die CANopen-Schnittstellen möglich. Vom Servomotor bis zum Asynchronmotor können beliebige Antriebe mit den MACS4-Steuerungen positioniert und synchronisiert werden. Das Anwendungsspektrum reicht von der Anschlagverstellung bis zur "fliegenden Säge".

Zub Machine Control AG
Kastaniensteig 7
6047 Kastanienbaum
Tel. 041 348 00 30
Fax 041 348 00 39
info@zub.ch
www.zub.ch