Eine Publikation der Binkert Medien AG
Antriebselemente: Ausgabe 01/2010, 31.01.2010

Spindel- und zahnriemengetriebene Lineareinheiten bringen mehr Flexibilität in der Automation

Die RK-DuoLine-Linearachsen von Rose und Krieger sorgen für mehr Flexibilität. So ist die Vorüberlegung, an welche Seite der motorische Antrieb bei Zahnriemeneinheiten platziert werden muss, nicht mehr vonnöten. Optional angebotene Kupplungs- und Zapfenadapter lassen sich an alle vier Hohlwellenabgänge der Umlenkungen befestigen. Die Achs-Motor-Konfiguration kann vom Kunden selbst durchgeführt und verändert werden. Die DuoLine mit Spindelantrieb ist mit einer neu entwickelten Spindelabstützung ausgestattet, um höhere Drehfrequenzen zu realisieren. Das gekapselte Kugelschienen-Führungssystem sorgt zudem bei der Spindelvariante für einen Wirkungsgrad grösser 85 Prozent.

Phoenix Mecano Komponenten AG
Hofwisenstrasse 6
8260 Stein am Rhein
Tel. 052 742 75 00
Fax 052 742 75 90
info@phoenix-mecano.ch
www.phoenix-mecano.ch