Eine Publikation der Binkert Medien AG
Antriebselemente: Ausgabe 03/2010, 15.09.2010

50 Prozent leichtere Sicherheitskupplung mit Hightech-Werkstoffen

Leichtbau setzt sich auch im Maschinen- und Anlagenbau durch. Mit Hightech-Werkstoffen gelang es dem Kupplungshersteller R+W Antriebselemente mit der SL-Serie eine um 50 Prozent leichtere Sicherheitskupplung realisieren. So besitzt die Sicherheitskupplung für eine Drehmomentbegrenzung von bis zu 160 Nm ein Eigengewicht von lediglich 370 g. Der Einsatz neu entwickelter Tellerfedern, in Kombination mit einem optimierten Kugelrastprinzip, führt zudem zu einer Drehmomenterhöhung von bis zu 40 Prozent. Dies ergibt bis zu 10000 Ausrastungen mehr als bei der SK-Serie. Die vier Baureihen (Serie 30/60/150/300) werden an der Motek vorgestellt.

bobry servo-electronic ag
Zentralstr. 6, 6030 Ebikon
Tel. 041 440 77 22
Fax 041 440 69 43
info@bobry.ch
www.bobry.ch