Eine Publikation der Binkert Medien AG
Motoren: Ausgabe 01/2012, 21.04.2012

Elektronikmotor DRC erlaubt flexiblen, weltweiten Einsatz

An den Elektronikmotor DRC kann man Getriebe aus dem SEW-Baukasten direkt anbauen, wodurch sich der Motor sehr flexibel einsetzen lässt. Er eignet sich für den universellen, weltweiten Einsatz. Zudem liegt seine Effizienz über der höchsten Wirkungsgradklasse IE4. Er besteht aus einem permanenterregtem Synchronmotor und einer darauf abgestimmten Antriebselektronik. Optional lässt sich eine Bremse anbauen, so dass man den DRC auch in Steigstrecken oder Hubwerken einsetzen kann. Durch den direkten Anbau eines Kegelrad-, Stirnrad- oder Flachgetriebes über den Flansch und die Abtriebswelle entsteht ein hocheffizientes, mechatronisches Antriebssystem.


Alfred Imhof AG
Jurastrasse 10
4142 Münchenstein
Tel. 061 417 17 17
Fax 061 417 17 00
info@imhof-sew.ch
www.imhof-sew.ch