Eine Publikation der Binkert Medien AG
Antriebselemente: Ausgabe 01/2013, 13.04.2013

Edelstahl-Förderbänder mit Runddraht-Gliedergurt

Vor allem bei Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die mechanische, chemische und insbesondere die thermische Belastbarkeit des Fördergurtes sind Runddraht-Gliedergurte erste Wahl. Klar im Vorteil sind sie immer dann, wenn während des Transports zugleich eine Behandlung des Fördergutes stattfindet, wie etwa das Waschen, Besprühen, Beschichten, Trocknen oder Kühlen. So sind die Förderbänder mit Gliedergurt in der Mitte für hohe bzw. sehr niedrige Gradzahlen ausgelegt, während an Umlenkung und Antrieb nur Temperaturen zwischen –10 und +60 °C möglich sind. Das Gleitblech des Förderbandes unter dem Runddraht-Gliedergurt ist ebenfalls aus Edelstahl und leicht nach oben aufgekantet. So bewahrt es den Gurt vor Beschädigung, falls man den Gurtlauf nachstellen muss.

Geppert-Band Schweiz
Buhnenstock 4
3150 Schwarzenburg
Tel. 031 731 38 09
Fax 031 731 38 08
hostettler@geppert-band.ch
www.foerdern-heben.com