Eine Publikation der Binkert Medien AG
Getriebe: Ausgabe 01/2013, 13.04.2013

Kompaktes Schneckengetriebe mit höherem Drehmoment und Flanschausführung für Hohlwellen

Mit dem einstufigen Schneckengetriebe SN 10 BFH hat Ruhrgetriebe seine Produktpalette um eine stärkere Variante erweitert; ausgestattet in einer kompakten Flanschausführung für Hohlwellen. Es ist eine Erweiterung zu den bestehenden einstufigen Schneckengetrieben dieser Bauart und das maximal zulässige Drehmoment liegt zwischen 121 und 230 Nm. Die Getriebedrehzahlen bewegen sich zwischen 19 und 224 min–1. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zu den bestehenden einstufigen Getrieben sind die kompakten Seitendeckel mit beidseitigen B14-Anbauflanschen. Auch die Montage einer Drehmomentstütze ist machbar. Das Schneckengetriebe ist standardmässig komplett mit Kugellagern sowie einer lebensmitteltauglichen Dauerschmierung (nach NSF H1) ausgestattet.

Varimax AG
Normannenstrasse 14
3018 Bern
Tel. 031 9900 070
Fax 031 9900 071
info@varimax.ch
www.varimax.ch