Eine Publikation der Binkert Medien AG
Sensorik von Pilz – umfassend und individuell : Ausgabe 01/2013, 13.04.2013

Schutz von Mensch, Maschine und Umwelt

Pilz bietet eine grosse Vielfalt an Sicherheitssensoren, die internationalen Normen entsprechen und von Zertifizierungsstellen geprüft wurden. Das Sensorikportfolio reicht von Sicherheitsschaltern zur Überwachung von Positionen und trennenden Schutzeinrichtungen bis zu optischen Sensoren wie Lichtschranken oder Kamerasystemen zur Überwachung von Flächen und Räumen.

Sichere Sensorik in Verbindung mit sicherer Steuerungstechnik gibt eine wirtschaftliche und sichere Komplettlösung. Neben der geforderten hohen Effizienz von Anlagen im industriellen Umfeld ist es Pilz als Sensoren-Hersteller wichtig, den Schutz von Mensch, Maschine und Umwelt zu gewährleisten.

Positions- und Näherungsschalter

Sichere Näherungsschalter PSENini erfassen berührungslos die Annäherung metallischer Objekte und liefern damit die notwendigen sicheren Signale. Der sichere Seilzugschalter PSENrope erlaubt durch manuelle Betätigung des Seils die Auslösung der Not-Halt-Funktion und stoppt damit Funk- tionsprozesse effektiv.

Sicherheitsschalter

Die Sicherheitsschalter PSENmech, PSENmag, PSENcode, PSENhinge und der Sicherheitsriegel PSENbolt sind in unterschiedlichen Bauformen und Wirkprinzipien erhältlich. Man kann diese Schalter auch bei schwierigen Umweltbedingungen einsetzen. In Reihe geschaltet, sparen sie zusätzlich Kosten ein.

Schutztürsysteme

Die sicheren Schutztürsysteme PSENslock und PSENsgate umfassen alle Sicherheitsfunktio-nen zur Überwachung von Schutztüren auf kleinstem Raum. Sichere Stellungsüberwachung, Zuhaltung und Überwachung von Riegel- und Bolzenbruch stecken in einem System.

Lichtschranken

Mit den optoelektronischen Sensoren PSENopt lassen sich Gefahrenbereiche absichern, bei denen man aktiv in den Produktionsprozess eingreifen muss. Die optischen Sensoren PSENopt bieten Finger-, Hand- und Körperschutz gemäss EN/IEC 61496-1-2.

Sichere Kamerasysteme

Im Bereich sichere Kamerasysteme bietet Pilz mit SafetyEYE nach eigenen Angaben die weltweite erste «sehende Sicherheitstechnologie zur dreidimensionalen Raumüberwachung». Das kamerabasierte Schutzsystem PSENvip als mitfahrende Schutzeinrichtung dient der sicheren Überwachung und Steuerung von Abkantpressen und rundet das Portfolio im Bereich der optischen Sensoren ab.

Infoservice


Pilz Industrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli, 5506 Mägenwil
Tel. 062 889 79 30, Fax 062 889 79 40
pilz@pilz.ch, www.pilz.ch

Das umfangreiche Leistungsspektrum von Pilz an Sicherheitssensorik schützt Mensch und Maschine auf sehr hohem Niveau


Sicherheitsschalter PSENcode


Das Prinzip von SafetyEYE


Optoelektronische Sensoren PSENopt