Eine Publikation der Binkert Medien AG
Antriebselemente: Ausgabe 02/2013, 05.10.2013

Kompaktes Modulgehäuse: frei programmierbare Antriebssteuerung mit bis zu 6 Leistungsendstufen

Die MACS5-AMP-Baureihe kombiniert eine frei programmierbare Antriebssteuerung mit bis zu 6 Leistungsendstufen in einem kompakten Modulgehäuse. Sie lässt sich autark oder als «DS402 Multi-Axis Slave» in SPS-Systemen mit EtherCAT-, CAN- oder Powerlink-Vernetzung einsetzen. Zum Anschluss an den PC stehen USB- und Ethernet-Schnittstellen zur Verfügung. Integrierte Endstufen-Varianten für bürstenlose und -behaftete Motoren erlauben bis zu 1-A-Dauer- und 30-A-Spitzenstrom/Motor. Die 6 Encoder-Schnittstellen gestatten den Anschluss von Inkremental-, SSI- und SinCos-Gebern. Die Motion-Control-Funktionalität unterstützt alle Anforderungen der Antriebstechnik moderner Maschinen – von der Mehrachspositionierung bis zur Synchronisation und in Echtzeit berechneten Kurvenscheiben.

zub machine control AG

Buzibachstrasse 31
6023 Rothenburg
Tel. 041 541 50 40
Fax 041 541 50 49
info@zub.ch
www.zub.ch