Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 01/2015, 09.04.2015

Druckschalter für vielfältige Überdruck- und Vakuumapplikationen in der Pneumatik

Der elektronische Druckschalter PAC50 ist für vielfältige Überdruck- und Vakuum-Applikationen in der Pneumatik konzipiert. Er stellt eine Alternative zur Erfassung und Überwachung von Druckluft und Vakuum in der Fabrikautomation dar. Die Überwachung der relevanten Prozessparameter ist eine Grundlage, um die Effizienz zu steigern und Ressourcen zu schonen. Der Sensor PAC50 überzeugt durch einfache Bedienung und das grosse Zweifarben-Display. Die Farben der Ziffern wechseln, wenn die eingestellten Schaltpunkte erreicht sind. Es gibt den robusten und wasserfesten Schalter in den Schutzarten IP 65 und IP 67. Soll der PAC50 in ein intelligentes Pneumatik-Umfeld integriert werden, bietet er mit IO-Link 1.1 die erforderliche Integrationsoption.

Sick AG, Breitenweg 6, 6370 Stans Tel. 041 619 29 39, Fax 041 619 29 21, contact@sick.ch, www.sick.ch