Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 02/2017, 04.10.2017

Kartesisches Robotersystem basiert auf Linearsystem

Die kartesischen Roboter der IK2-Serie (sowohl in X/Y- als auch in Y/Z-Achskombination erhältlich) und der IK3-Serie können in 396 verschiedenen Aufbauoptionen für viele Industriezweige ausgewählt werden. Zur Verfügung stehen die IK2-Systeme in Achslängen bis zu 1100 × 500 mm (X/Y-Achse), beide Achsen sind jeweils in 50-mm-Schritten konfigurierbar. Die IK3-Systeme können in Längen bis zu 1100 × 500 × 300 mm (X/Y/Z-System) geordert werden, ebenfalls sind alle Achsen in 50-mm-Schritten konfigurierbar. Die Wiederholgenauigkeit liegt bei ±0,01 mm. Alle vertikal eingesetzten Achsen können zudem mit einer Bremse ausgestattet werden, damit bei einer Unterbrechung der Stromversorgung ein Absinken des Schlittens verhindert wird.

Credimex AG
Untere Gründlistrasse 7, 6055 Alpnach Dorf
Tel. 041 666 29 49, Fax 041 666 29 50
credimex@credimex.ch, www.credimex.ch