Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 02/2018, 09.10.2018

Baumustergeprüfte Bremsenansteuerung bis PLe und Safety Integrity Level (SIL) 3

Das Modul ROBA-SBCplus unterbricht beim Abschalten der Bremse den Strom in der Magnetspule. Das Bremsenansteuerungsmodul arbeitet mit verschleissfreien elektronischen Halbleitern und erreicht dadurch praktisch unbegrenzte Schalthäufigkeit und Schaltzuverlässigkeit. Zum fehlersicheren inneren Aufbau der Ansteuerung gehören Diagnoseprüfungen auf Kurzschluss, Masseschluss und Leitungsunterbrechung sowie die sichere Übererregung zum Lüften der Bremse und Umschalten auf reduzierte Haltespannung bei geöffneter Bremse. Sicheres und zuverlässiges elektronisches Schalten ist bei zwei unabhängigen Bremsen bzw. Bremskreisen gewährleistet.

Mayr Kupplungen AG
Tobeläckerstrasse 11, 8212 Neuhausen am Rheinfall
Tel. 052 674 08 70, Fax 052 674 08 75
info@mayr.ch, www.mayr.ch