Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 02/2018, 10.10.2018

Überall dort, wo Sicherheitsschalter für die Maschinensicherheit eingesetzt werden

Maschinenbereiche, die nach dem Stopp nachlaufen, sind vielfach Bestandteil automatisierter Fertigungsprozesse. Denkt man an eine grosse Schwungmasse oder nachlaufende Sägeblätter, ist es zwingend, dass dem Maschinenbediener mit Hilfe einer Schutzvorrichtung der Zugriff so lange verwehrt bleibt, bis die gefahrbringende Bewegung vollständig zum Stillstand gekommen ist. Sicherheits-Verriegelungsschalter mit Zuhaltung wie der SLC (Safety Lock) bewirken, dass Schutzgitter, Schutztüren und andere Abdeckungen geschlossen bleiben, solange ein gefährlicher Zustand besteht. Der integrierte M12-Steckverbinder ermöglicht eine besonders einfache Anbindung an seine Maschine. Ebenfalls nutzerfreundlich ist die Möglichkeit der flexiblen Kontaktbestückung.

Bernstein (Schweiz) AG
Steinhaldenstrasse 14, 8954 Geroldswil
Tel. 044 775 71 71, Fax 044 775 71 72
info@ch.bernstein.eu, www.bernstein.ch