Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2018, 12.04.2018

Spezialleitungen für die siebte Achse an Industrierobotern in grossen Produktionsanlagen

Um Industrieroboter in grossen Produktionsanlagen effizient einzusetzen, verfahren diese linear auf einer siebten Achse in langen Produktionsstrassen. Entlang dieser Strecke gilt es eine sichere Energiezuführung vom Schaltschrank bis hin zum Roboter sicherzustellen. Daher wurde das Sortiment an e-ketten-Leitungen für Roboter um zwei PUR-Hybridleitungen − CFSPECIAL.792.015 und CFSPECIAL.792.016 − weiter ausgebaut. Die chainflex-Leitungen sind hochflexibel und für den Einsatz an Fanuc-Robotern ausgelegt. Die Leitungen sind besonders kerbzäh, flammwidrig und halogenfrei. Die Spezialleitungen sind zusätzlich beständig gegen Öl und Kühlmittel, sowie gegen Hydrolyse und Mikroben.

igus Schweiz GmbH
Winkelstrasse 5, 4622 Egerkingen
Tel. 062 388 97 97, Fax 062 388 97 99
info@igus.ch, www.igus.ch

Hannover Messe: Halle 17, Stand H04