Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2019, 01.04.2019

Bedienterminal mit Steuerungs-, Motion- und CNC-Funktion

Die Bedienterminals PMI 6 primo übernehmen innerhalb einer Anlage nicht nur die gesamte Automatisierung inklusive Bewegungsmanagement, sondern auch die Visualisierung über Touchscreens, die es in 7"-, 12"- oder 15"-Ausführungen gibt. Bei einer gesamten Maschine oder einem komplexen Teilbereich lassen sich bis zu 40 Achsen flexibel nach einer elektronischen Königswelle verknüpfen. Mit den Funktionen «Fliegende Säge», «Querschneider» oder «Kurvenscheibenfunktionen» löst das PMI 6 primo auch CNC-Aufgaben. Darüber hinaus stehen auch Maschinenfunktionen wie «Schlauchbeutelverpackung» zur Verfügung. Das Terminal ist zudem ausgerüstet mit einer Soft-SPS nach IEC 61131, Version 3.5. Dadurch stehen alle Vorteile einer objektorientierten Programmierung zur Verfügung.

Pilz Industrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli, 5506 Mägenwil
Tel. 062 889 79 30, Fax 062 889 79 40
pilz@pilz.ch, www.pilz.ch