Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2019, 01.04.2019

Freiläufe mit Wälzlager-Charakteristik und hohen Drehmomenten

Zu den Produkt-Highlights auf der diesjährigen Hannover Messe zählten die Einbaufreiläufe der Serie FZ. Die optische Verwandtschaft mit Wälzlagern geschlossener Bauart ist von Vorteil: Sie entsprechen in ihren Abmessungen den Rillenkugellagern der Baureihe 62 nach DIN. Das Besondere ist de facto die äusserliche Verwandtschaft, zumal diese die konstruktive Arbeit stark vereinfacht. Dank der Bohrungen von 40 mm und der Eignung für Nenndrehmomente von bis zu 420 Nm lassen sich die Freiläufe als Überholkupplungen, Rücklaufsperren und in der Vorschubfunktion einsetzen. Daher sind die Freiläufe eine vielseitige Ideallösung für raumoptimierte Konstruktionen in den Antriebssystemen von Verpackungsanlagen, Lebensmittelmaschinen, Lagerbediengeräten und Förderbändern.

Ringspann AG
Sumpfstrasse 7, 6303 Zug
Tel. 041 748 09 00, Fax 041 748 09 09
info@ringspann.ch, www.ringspann.ch