Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
PDF download
Hochdynamische Antriebssysteme für die Intralogistik: Ausgabe 01/2020, 09.04.2020

Motor für zukunftsfähigen Warenfluss

Der Markt für fahrerlose Transportsysteme (FTS) wächst überproportional, die Anforderungen an die Antriebe für freinavigierende FTS sind hoch.

Eine innovative Antriebslösung ist das neue Fahr-Lenk-System für mobile batteriebetriebene Applikationen. Damit wird eine flächenbewegliche Fahrbewegung von Fahrzeugen ermöglicht. Diese Antriebslösung besteht aus Antriebsmotoren, Getriebe, Sensorik und Rad. Eine schnelle Inbetriebnahme und intelligente Vernetzung über Bussysteme sind Voraussetzung. Damit gehen auch die Forderungen nach hoher Leistungsdichte – minimalem Bauraum bei maximalem Wirkungsgrad – einher.

Kurzzeitig dreifache Leistung
Die ECI-63 und ECI 80 BLDC-Motoren von ebm-papst erfüllen die an sie gestellten Anforderungen – im neuen Fahr-Lenk-System oder als direkte Radantriebe. Sie benötigen wenig Bauraum, erreichen mit nur 24 V hohe Drehmomente und sind dazu in der Lage, kurzzeitig ihre dreifache Leistung zu liefern. Durch integrierte Intelligenz in den Antrieben kann im Sinn von GreenIntelligence Condition Monitoring und Predictive Maintenance erfolgen. In Kombination mit den Optimax-Getrieben entstehen so kompakte, robuste und intelligente Antriebssysteme.

Shuttle-Anwendungen mit hohen Anforderungen an Antriebe
Ein weiterer Trend in der Intralogistik sind Shuttle-Anwendungen. Um den Flächenverbrauch eines Lagers möglichst gering zu halten, werden diese in die Höhe gebaut. Sämtliche Lagerpositionen in allen Ebenen werden dann von Shuttle-Fahrzeugen angefahren. Die Anforderungen hinsichtlich Dynamik, Positioniergenauigkeit und Lebensdauer werden von den ebm-papst Motoren ECI-63 und ECI-80 in Kombination mit den Optimax-Getrieben souverän erfüllt.
In Logistik-Anwendungen, z. B. in Hochregallagern, kommen ECI- Antriebssysteme von ebm-papst zum Einsatz – sie erfüllen die hohen Anforderungen spielend.
Frei navigierbare, fahrerlose Transportsysteme sind heute die flinken wie flexiblen Helfer für zuverlässigen und zukunftsfähigen Warenfluss. Für grösstmögliche Geschwindigkeiten, genaueste Positionierung und lange Lebensdauer benötigen sie jedoch dynamische, kompakte Antriebssysteme.

Infoservice
ebm-papst AG
8156 Oberhasli
Tel. 044 732 20 70, Fax: 044 732 20 77
info@ebmpapst.ch, www.ebmpapst.ch

 



Firmenprofil

Die ebm-papst Gruppe, Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mulfingen, Baden-Württemberg ist ein bedeutender Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit seiner Gründung 1963 setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards. Mit über 20'000 Produkten bietet ebm-papst für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passende, energieeffiziente und intelligente Lösung.
Im Geschäftsjahr 2018/19 erzielte der Branchenprimus einen Umsatz von 2,18 Mrd. Euro. ebm-papst beschäftigt über 15'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 28 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie 48 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des weltweit tätigen Unternehmens sind nahezu in allen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.