Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 02/2021, 14.10.2021

Zuverlässigkeitsberechnung bei Getrieben für die Windindustrie

n KISSsoft ist es möglich, die Zuverlässigkeit eines Systems zu berechnen und in einem Diagramm darzustellen. Neben den Methoden nach Bertsche und VDMA 23904 ist im KISSsoft-Release 2021 nun auch die Berechnung nach AGMA 6006-B20 implementiert. AGMA 6006-B20 ist die erste Getriebenorm, die eine Zuverlässigkeitsbewertung in einem international anerkannten Dokument beschreibt. Der Zuverlässigkeitswert wird auf Basis einer dreiparametrischen Weibull-Verteilung berechnet, wobei die in der Norm verwendeten Parameterwerte vom Software-Anwender angepasst werden können. Selbstverständlich kann in KISSsoft auch die Zuverlässigkeit von einzelnen Zahnrädern, Wellen und Lagerelementen dargestellt werden.

KISSsoft AG
Rosengartenstrasse 4, 8608 Bubikon
Tel. 055 254 20 50, Fax 055 254 20 51
info@kisssoft.com, www.KISSsoft.com