Eine Publikation der Binkert Medien AG
Inhalt Ausgabe 02/2010 vom 19.06.2010
Fachartikel: Antriebselemente

Keine Luftgeschäfte

Das sparsame Umgehen mit Ressourcen, die Pflege des Umweltgedankens, Kostenreduktionen, die sich an die Kunden weitergeben lassen, und viele technische Raffinessen im Detail – alle diese Faktoren standen Pate bei der Entwicklung dieser Energieführungsketten-Generation Murrplastik

mehr

Fachartikel: Pneumatik & Hydraulik

«Ein kleiner Verband lässt eine offene Kommunikation zu»

Polydrive unterhielt sich mit Sabina Schumacher, Präsidentin der Gesellschaft für Fluidtechnik Schweiz GOP und Vorsitzende der Geschäftsleitung der Tecalto AG, über die Verbandsarbeit und die Zukunft der Fluidtechnik. Die Gesellschaft steht seit fast vier Jahrzehnten geradezu exemplarisch für die Fluidtechnik in der Schweiz. GOP

mehr

Fachartikel: Pneumatik & Hydraulik

Mechatronische Lösung für Handlingsaufgaben

Die Zeiten, als es noch ausreichend war, im Bereich der Automatisierung lediglich in die Endlagen zu fahren, sind vorbei. Aus diesem Grund entschied sich Rexroth, neben dem pneumatischen noch einen elektrischen Minischlitten zu entwickeln, um so das exakte Anfahren von verschiedenen Positionen zu erlauben. Bosch

mehr

Fachartikel: Pneumatik & Hydraulik

Autonome Steuerung schützt vor Hochwasserschäden

Die Unwetter im August 2005 haben in weiten Teilen des Urnerlandes erhebliche Schäden angerichtet. Im Lauf des Jahres 2009, noch vor der Hochwassersaison, bauten die Verantwortlichen ein hydraulisch betätigtes Tiefschütz am Sammler Stiglisbrücke bei Bürglen ein. Vektor

mehr

Fachartikel: Pneumatik & Hydraulik

Energie, Druckluft und Geld sparen

Mangelhaft arbeitende Druckluftsysteme und unzureichende Druckluftwartung wirken sich entscheidend auf die Produktionskosten aus. Laut den Experten von SMC für Pneumatik verhindern Energy-Saving-Produkte Leckagen, senken den Druckluftverbrauch und damit die entsprechenden Kosten. SMC

mehr

Fachartikel: Pneumatik & Hydraulik

Robust wie ein Spiralschlauch, flexibel wie ein Geflechtschlauch

Die Entwicklung von Parker im Hydraulikschlauchbereich setzt durch exzellente Flexibilität, kleinere Aussendurchmesser, engere Biegeradien, niedrigeres Gewicht und eine längere Lebensdauer neue Massstäbe für den Kundennutzen. Parker

mehr

Fachartikel: Pneumatik & Hydraulik

Integrierte Automation im 21. Jahrhundert

Die Modularität des Terminal CPX erlaubt, Funktionen bis hin zu Control-for-Motion, Safety oder Diagnose zu integrieren – sowohl für Anwendungen der Fabrik- als auch der Prozessautomation. Festo

mehr

Fachartikel: Motoren

Die Zukunft ist berührungslos

Ein entscheidender Wettbewerbsfaktor bei absoluten Drehgebern ist die sogenannte Multiturn-Abtastung. Mit ihr lässt sich die Anzahl der Umdrehungen der Drehgeberwelle zählen. In den letzten Jahren wurden viele innovative Konzepte entwickelt, welche die Lebensdauer und die Zuverlässigkeit solcher Systeme erhöhen und kleinere Bauformen zulassen. ...

mehr

Fachartikel: Motoren

Motoren korrigieren menschliche Schwächen

Moderne Kleinantriebe sind nicht nur für die Automatisierungstechnik interessant, sie bringen auch Bewegung in die Medizin. Besonders im orthopädischen Bereich eröffnen Klein- und Kleinstantriebe völlig neue Möglichkeiten. Die Nachbildung der menschlichen Hand oder Fussprothesen erfordern robuste Antriebe. Minimotor

mehr

Fachartikel: Motoren

Energiesparmotoren amortisieren sich in kurzer Zeit

In der Verordnung (EG) Nr. 640/2009 der Kommission vom 22. Juli 2009 werden Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Elektromotoren und den Einsatz von elektronischer Drehzahlregelung festgelegt. Diese gelten auch, wenn sie in andere Produkte, wie zum Beispiel Maschinen, eingebaut werden. ATB

mehr

Fachartikel: Getriebe

Grosse Leistungsübertragung auf kleinstem Raum

Immer leistungsstärkere Antriebe benötigen robustere Winkelgetriebe. Die rasante Entwicklung im Maschinenbau, in der Werkzeugmaschinenindustrie und bei Handwerkzeugen verlangt nach höheren Drehzahlen und ruhigem Lauf. Otto Suhner

mehr

Fachartikel: Getriebe

Kleine und leichte Getriebeeinheit für Nutzfahrzeuge

Neue Entwicklungen im Bereich der Doppelkupplung bringen Herausforderungen für die Anwendung von Zentralausrückern. Wie sieht es bei der Betätigung von Doppelkupplungen aus? Diese Frage beantwortet ein gemeinsames Projekt von FTE automotive und Micro-Epsilon Messtechnik. Micro-Epsilon

mehr

Produkte: Motoren

Induktions-Anwärmgerät erwärmt Lager schonend auf die erforderliche Montagetemperatur

Ein Werkstück wird auf die vorgewählte Temperatur erwärmt und mit der Warmhaltefunktion auf dieser gehalten. Dabei wird es nie überhitzt und ist jederzeit bereit für den Einbau. Die Temperatur der Werkstücke wird mittels Temperatursonde überwacht und am Gerät angezeigt. Die empfohlene Anwärmtemperatur zur Montage von Wälzlagern beträgt 110 ...

mehr

Produkte: Lager

AC500-eCo speicherprogrammierbare Steuerung mit komfortablen und innovativen Funktionen

Die Leistungsfähigkeit der SPS-Familie AC500 ist so ausgelegt, dass jeder Anwender davon profitieren kann – auch der Maschinenbauer und Systemintegrator, dessen vorrangiges Anliegen die Kostenfrage ist. Bereits mit der preiswerten AC500-eCo lassen sich komplexe Technologiefunktionen sehr einfach auf dem kompakten Basismodul realisieren. Die ...

mehr

Produkte: Antriebselemente

Spielfreie Elastomerkupplungen bis 2150 Nm mit guter Dämpfung von Spitzenspannungen

Die Besonderheit der R+W Elastomerkupplung liegt vor allem in der Masshaltigkeit der aufwendig gefertigten Kupplungshälften. Damit ist eine besonders hohe Rundlaufgenauigkeit gewährleistet. Sie sind spielfrei steckbar und elektrisch isolierend. Die Elastomerkupplungen der Serie «Servomax» sind überall da einsetzbar, wo es in erster Linie auf gute ...

mehr