Eine Publikation der Binkert Medien AG
Antriebselemente: Ausgabe 01/2011, 06.04.2011

Typische Einzel- und Mehrachsapplikationen einfach konfigurieren

Für typische Standardanwendungen bietet SEW-Eurodrive eine «Configurable Control Unit (CCU)» mit zahlreichen standardisierten Einzel- oder Mehrachsapplikationsmodulen an. Der Anwender hat keinen Programmieraufwand mehr, sondern muss lediglich den Controller konfigurieren. Dies erfolgt einfach mit einem PC-Programm mittels graphischer Parametrierung von Applikationsmodulen. Die Einzelachsfunktionalitäten umfassen z.B. eine Buspositionierung und das Universalmodul, das Betriebsarten wie Modulo-, Restweg- und lineare Positionierung zur Verfügung stellt. Zu den Mehrachsapplikationsmodulen gehören «SyncCrane» zur Ansteuerung von Hebern und Kranbrücken sowie «Energiespar-RBG» zur Ansteuerung von Regalbediengeräten.

Alfred Imhof AG

Jurastrasse 10
4142 Münchenstein
Tel. 061 417 17 17
Fax 061 417 17 00
info@imhof-sew.ch
www.imhof-sew.ch